Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • 1200x350 magicandy
  • aktionstag
  • 1200x350 lightpainting
  • 1200x350 FLL
  • Experimentalshow01 1200x350px
  • Experimentalshow03 1200x350px

Juli 2017

Vor der Umbaupause lädt die experimenta am 22. Juli noch einmal zur Langen Nacht ein. Rund um das spannende Thema „Baustelle“ können die Besucher des Science Centers bis 22 Uhr zusätzlich zur Dauerausstellung tolle Aktionen und Vorführungen erleben. Ab 17 Uhr wird der Eintritt zum halben Preis angeboten.

Gleich am Eingang erwartet die Besucher fruchtiger Genuss mit dem sportlichen Smoothie-Maker. Wer hier kräftig in die Pedale tritt, treibt mit selbst erzeugter Energie einen Mixer an und kann anschließend einen leckeren, frisch zubereiteten Smoothie genießen. Um 17, 19 und 21 Uhr bearbeiten die Musiker der Gruppe NOVASLAP bei ihrer spektakulären Trommel- und Rhythmus-Performance mit ihren Schlagstöcken Gegenstände und Maschinen, die man für gewöhnlich nur auf Baustellen findet. Die Zukunft der experimenta nach der Neueröffnung können interessierte Besucher bei Videopräsentationen um 16, 18 und 20 Uhr miterleben. Zusätzlich ermöglicht eine VR-Brille den ganzen Tag über einen virtuellen Blick in den spektakulären Neubau. Eine Baustellenrallye durch die experimenta fordert begeisterte kleine Bauarbeiter ebenso heraus wie die Kranbaurallye, bei der sich Kinder und Jugendliche durch die Lösung verschiedener Aufgaben einen Bausatz für einen Kran erarbeiten und diesen dann anschließend unter Anleitung selbst zusammenbauen können. Bauhelme aus Pappe werden ebenfalls gebastelt – somit ist auch für das passende Outfit gesorgt. Darüber hinaus öffnen die Labore ihre Türen und bieten für die Besucher von 17 bis 22 Uhr die beliebtesten Workshops der letzten Jahre an.

Die experimenta hat noch bis zum 30. Juli für Besucher geöffnet und verabschiedet sich ab 31. Juli 2017 in eine kreative Schaffenspause. Die Neueröffnung des Science Centers mit Neubau und umgebautem Bestandsgebäude ist für das Frühjahr 2019 geplant.